Futternäpfe

Katzenhalter sind zunehmend besorgt über die Ernährung ihrer pelzigen Freunde und wie sie deren Gesundheit optimal unterstützen können. Während sie sich auf das Futter konzentrieren, vergessen viele jedoch, wie wichtig der Futternapf ist. Tatsächlich kann die Wahl des Materials des Futternapfes die Gesundheit Ihrer Katze beeinträchtigen, da sie direkt damit in Kontakt kommt und es sogar ableckt.

 

Die drei gängigen Materialien für Futternäpfe sind Keramik, Edelstahl und Kunststoff. Futternäpfe aus Keramik sind aufgrund ihrer bunten Optik sehr beliebt, aber bunte Glasuren können Schwermetalle wie Cadmium oder Blei enthalten. Die Qualität der Glasur und die Temperatur des Brennens sind hierbei entscheidend. Edelstahlnäpfe sind besonders rein, können aber Legierungsbestandteile wie Chrom und Nickel enthalten, die als allergisierend gelten. Achten Sie daher darauf, dass Ihr Edelstahlnapf als lebensmittelecht gekennzeichnet ist.

 

Futternäpfe aus Kunststoff sind leider allgegenwärtig, aber sie können zahlreiche giftige Zusatzstoffe enthalten, die gesundheitliche Bedenken hervorrufen. Greenpeace hat eine Verbraucher-Empfehlung herausgegeben, um darauf aufmerksam zu machen, worauf bei der Verwendung von Kunststoffen geachtet werden sollte. Substanzen wie Bisphenol A, Polycarbonat und Polyvinylchlorid sollten unbedingt vermieden werden. Es ist jedoch schwierig zu beurteilen, welche Substanzen enthalten sind, da viele Hersteller diese Angaben nicht machen.

 

Eine gute Alternative sind Futternäpfe aus Pflanzenfaserkunststoffen, die biologisch abbaubar, strapazierfähig, ungiftig und umweltverträglich sind. Sie werden aus Reisschalen, Bambusfasern, Naturharz oder Aminosäuren hergestellt.

 

Insgesamt sollten Katzenhalter die Wahl des Futternapfes nicht vernachlässigen und auf die Materialien achten, um die Gesundheit ihrer Lieblinge zu schützen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.