Haftpflichtversicherung für Katzen

Als Besitzer einer Samtpfote sollten sie sich bewusst sein, dass Sie für jegliche Schäden haftbar gemacht werden können, die Ihre Katze verursacht. Doch zum Glück gibt es eine Möglichkeit, sich vor den potenziell kostspieligen Folgen zu schützen: die private Haftpflichtversicherung.

 

Gemäß § 833 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) tragen Katzenbesitzer die volle Verantwortung für sämtliche Schäden, die ihre pelzigen Gefährten anrichten können. Von zerbrochenen Gegenständen bis hin zu verletzten Personen oder Tieren - sowohl Sachschäden als auch finanzielle Verluste und sogar körperliche oder gesundheitliche Beeinträchtigungen fallen darunter. Selbst Schmerzensgeld kann zur Debatte stehen.

 

Eine zusätzlich spezielle Katzen-Haftpflichtversicherung benötigt man nicht. Die private Haftpflichtver-sicherung deckt in den meisten Fällen Schäden an gemieteten Wohnungen oder Fahrzeugen Dritter ab. Das bedeutet, dass sie durch ihre bestehende Versicherung bereits finanziell abgesichert sind.

 

Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Tierhalterhaftung auch dann gilt, wenn Sie persönlich keine Schuld tragen. Dies basiert auf dem Konzept der sogenannten Gefährdungshaftung, das die Haftung des Halters unabhängig von der Schuldfrage regelt. Der Hintergrund dafür liegt darin, dass das Verhalten von Haustieren trotz bester Erziehung unberechenbar bleiben kann.

 

Obwohl eine private Haftpflichtversicherung für Katzenbesitzer nicht zwingend vorgeschrieben ist, ist sie dringend zu empfehlen. Ohne entsprechenden Versicherungsschutz haften Sie mit Ihrem eigenen Vermögen für Schäden, die Ihre Katze verursacht. Achten Sie jedoch darauf, dass ein Geschädigter nachweisen muss, dass Ihr Haustier für den entstandenen Schaden verantwortlich ist.

 

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.