Kratzmöbel

Katzen lieben es zu kratzen, aber bitte nicht an unseren teuren Designermöbeln. Um dies zu vermeiden, gibt es hochwertige Kratzmöbel, die Ihre Einrichtung vor Zerstörung bewahren und gleichzeitig Ihr Zuhause verschönern können.

 

Kratzmöbel sind mehr als nur ein notwendiges Zubehör für Katzen. Sie zeigen, dass das Kratzen nicht nur dem Instinkt der Katzen folgt, sondern auch dazu dient, ihr Revier zu markieren und zu kommunizieren. Durch sichtbare Kratzspuren an den Oberflächen der Kratzmöbel zeigen Katzen stolz, dass dies ihr Zuhause ist. Gleichzeitig dient das Kratzen auch der Pflege ihrer Krallen, indem sie diese an geeigneten Kratzmöbeln wetzen und kürzen.

 

Um Ihrer Katze eine Alternative zu bieten, können Sie Kratzmöbel in Ihrem Zuhause platzieren. Der klassische Kratzbaum findet dabei in den meisten Wohnräumen Verwendung. Es gibt jedoch auch moderne Kratzmöbel, die entweder an der Wand befestigt oder auf dem Boden platziert werden können. Einige dieser Kratzmöbel bieten sogar Höhlen und Liegeflächen als Rückzugsorte für Ihre Katze.

 

Wenn Sie über freie Stellflächen in Ihren Räumen verfügen, können Sie neben einem Kratzbaum oder einer Kratzsäule auch verschiedene Boden-Kratzmöbel aus hochwertiger Wellpappe aufstellen. Wenn Sie Platz sparen möchten oder kleinere Wohnräume haben, können Sie Kratzmöbel an freien Wänden anbringen. Dabei sollten die Liegeflächen und Böden aus stabilem Birke-Multiplexschichtholz bestehen, während die Kratzflächen strapazierfähiges Sisal oder hochwertige Pappe aufweisen sollten. Bei Verschleiß können die Sisalflächen der Kratzmöbel und Kratzbretter leicht ausgetauscht und erneuert werden.

 

Wählen Sie Kratzmöbel passend zu Ihrem Einrichtungsstil und dem verfügbaren Platz in Ihrem Wohnraum aus. Für freie Wände oder Wandvorsprünge eignen sich weiß oder anthrazit beschichtete Kratzbretter aus hochwertigem Birke-Multiplexschichtholz. Platzieren Sie ein Kratzbrett auf den typischen Laufwegen Ihrer Katze oder kombinieren Sie mehrere Kratzbretter an verschiedenen Stellen in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung. Als Alternative zu Sisal eignet sich Pappe als Material für Kratzmöbel.

 

Um das ideale Katzenzuhause zu schaffen, sollten Sie Ihrer Katze mehrere Kratzmöglichkeiten anbieten. Es ist ratsam, nicht nur mehrere, sondern auch verschiedene Arten von Kratzmöbeln einzusetzen und zu kombinieren. Achten Sie darauf, dass Sie Ihrer Katze trotz begrenztem Platz verschiedene Höhen und Rückzugsorte zur Verfügung stellen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.